Seite auswählen
Tipps für erfolgreiches Online Marketing

7 Tipps für erfolgreiches Online Marketing

Bevor du dir Gedanken machst, wie du deine Conversion Rates in die Höhe treibst, wie du einen möglichst geringen Cost per Click mit deinen Anzeigen generierst oder wie du mit Content Marketing deine potenziellen Kunden erreichst, solltest du dir diese sieben grundlegenden Tipps zu Herzen nehmen.

Talk about benefits, not features

Wieso setzte sich Apples iPod gegen die anderen MP3-Player durch? Neben der besseren Usability war das Marketing auf jeden Fall ein Mitgrund und hier war vor allem die Tatsache ausschlaggebend, dass Apple hat nicht kommuniziert, wie viele MB Speicherplatz der iPod hat (=Feature), sondern, dass damit 1.000 Songs in deiner Hosentasche Platz haben (= Benefit). Versuche also zuallererst herauszuarbeiten, welchen Benefit die Kunden haben, wenn sie dein Produkt kaufen und wie sie davon profitieren. Neben Apple ist auch Buffer („Send better email. Sell more stuff“) ein gutes Beispiel, wie man den Benefit des Produkts gut kommuniziert.

Erzähle eine gute Story

Menschen lieben Geschichten. Die Geschichte eines Unternehmens kann ausschlaggebend für den Erfolg sein, weil sie eine emotionale Verbindung zu deiner Marke aufbaue kann. Überlege dir gut, welche Geschichte du zu deinem Unternehmen erzählst. Ben & Jerry’s oder das Wiener Start-up Whatchado sind gute Beispiele für gelungenes Storytelling.

Entwickle eine konsistente Brand Experience

Eine starke Marke ist sehr viel wert. Ein konsistentes Erscheinungsbild auf allen Channels ist daher wichtig. Überlege dir vorab, wofür deine Marke steht, was sie ausmacht und welche Emotionen du auslösen möchtest, dann versuche möglichst konsistent auf allen Kanälen zu kommunizieren. Das bedeutet nicht, dass du auf Facebook gleich wie auf Twitter agieren musst, aber auf beiden Channels muss sichtbar sein, wofür deine Brand steht.

Sei kreativ und überrasche

Wenn du in den Anzeigen auschließlich auf Beständigkeit achtest, kann deine Markenbotschaft unter Umständen aber auch in der Flut von Werbung untergehen und nicht beachtet werden. Deshalb sind Überraschungsmomente genauso wichtig. Lasse also auch Raum für Kreativität und Spontanität, denn nur so entsteht gute Werbung.

„Der Schlüssel zum Erfolg lautet: stimmige Werbung – aber mit Überraschungsmomenten.“

Alexis Nasard, früherer CMO bei Heineken

Bemühe dich um persönliche Relevanz

Persönliche Relevanz ergibt sich dadurch, dass du jemanden im richtigen Moment mit der richtigen Ansprache erreichst. Dazu brauchst du maßgeschneiderte Botschaften. Stimme daher deinen Messages auf die Personen, aber auch auf den Zeitpunkt, den Ort und den Kontext ab. Nur so bist du für den Kunden relevant.

Sei nützlich

Wenn du dem User im entscheidenden Moment keine nützlichen Informationen zur Verfügung stellst, ist der potenzielle Käufer schnell wieder weg. Über die Hälfte aller Smartphone-Nutzer haben bereits von einer anderen Marke gekauft als ursprünglich geplant, weil sie diese besser informiert hat. Ein How-to-Video kann ebenso nützlich sein wie eine location-basierte Information, wo der nächste Shop ist oder guter, zum Thema passender Content.

Liebe deine Kunden, wie dich selbst

Menschen erzählen es gerne weiter, wenn sie von etwas begeistert sind. Daher ist es wichtig deine Kunden vollends von deinem Produkt und deinem Service zu über- zeugen. Denn wie wir wissen, vertrauen wir der Empfehlung eines Freunde mehr als einer Anzeige. Zufriedene Kunden bringen dir also neue Kunden. Versuche diesen Effekt noch zu verstärken, indem du Win-Win-Situation für deine Kunden schaffst. Dazu kannst du dir ein Beispiel an AirBnB oder Uber nehmen. Bei Unternehmen haben ihre bestehende Kundschaft motiviert, ihren Freunden vom Unternehmen zu erzählen, indem sie sie mit Gutscheinen für jeden gewonnen Kunden belohnt haben.

„Scream as loud as you want, it won’t be as well received as when your community shares your message“

Monika Kanokova, Community and Content Strategist

Ich hoffe die Tipps sind ein guter Anfang für die Verbesserung deines Online Marketings. Wenn du weitere Tipps brauchst, schau dir die Happy Online Marketing Tipps an. Dort findest du jeden Tag einen neuen Online Marketing Tipp.